Wie Sie Kanäle auswählen

From DVBLink wiki
Revision as of 19:25, 7 November 2011 by Operationpr (Talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Allgemein

Die Kanalwahl ist ein wichtiger Schritt, in dem sie festlegen, welche Kanäle über den DVBLink Server für die DVBLink Clients bereitgestellt werden.

Die Kanalauswahl finden Sie unter Channels auf der DVBLink Konfigurations-Webpage:

Config channel selection DE.jpg

Hier sind alle verfügbaren Quellen und die dazugehörigen Kanäle in einer Baumstruktur zu sehen. Sie können einzelne Kanäle auswählen oder ganze Äste und sie zu Ihrer Auswahl hinzufügen, indem Sie auf den nach rechts gerichteten Pfeil klicken.

Um Kanäle wieder aus der Auswahl zu entfernen, markieren Sie diese in der rechten Spalte und klicken Sie auf den nach links zeigenden Pfeil.

Kanalvorschau

Sie können prüfen, ob ein Kanal über ein Signal verfügt, indem Sie eine Vorschau anzeigen lassen.

Um die Kanalvorschau zu starten, fahren Sie mit der Maus über den gewünschten Kanal und klicken Sie auf die Schaltfläche Play, die neben dem Kanalnamen erscheint. Ihr Browser lädt eine m3u-Datei herunter, die Sie öffnen müssen, um die Wiedergabe zu starten.

Wichtig: Windows Media Player kann keine m3u-Dateien wiedergeben. Bitte laden Sie den VLC-Player herunter, installieren Sie ihn und starten Sie die Kanalvorschau mit diesem Player.

Smart Channel Mapping

Die Intelligente Kanalauswahl nutzt eine Quelle mit ausgewählten Kanälen als Vorlage und überträgt die Auswahl auf weitere Quellen. Sie aktivieren diese Funktion über die Schaltfläche mit den überkreuzten Pfeilen in der Kanalauswahl auf der DVBLink Konfigurations-Webpage:

Config channel smart DE.jpg

Sobald Sie Smart Channel Mapping gewählt haben, öffnet sich ein Dialog, in dem Sie festlegen können, welche Quelle als Vorlage genutzt werden soll und auf welche Quelle die Kanalwahl übertragen werden soll. Nachdem Sie OK geklickt haben, wählt DVBLink automatisch alle Kanäle, die in der Quellen-Vorlage markiert sind.

Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Languages
Toolbox